Fincas in Felanitx

Objekte: 4

Sortieren nach

Felanitx – im Osten der Insel Mallorca

Felanitx liegt nur wenige Kilometer von der Ostküste entfernt im Landesinneren, direkt an den Ausläufern der Serres de Llevant. Das Städtchen selbst ist geprägt durch die hügeligen Ausläufer der Gebirgskette. Die traumhafte Kulisse auf die Bergkette, die satte und reiche Vegetation und die Idylle der ländlichen Gegend bilden den malerischen Rahmen des Urlaubs in Felanitx.

Kultur erleben: In Felanitx steht die Pfarrkirche Sant Miquel, die unbedingt einen Besuch wert ist – insbesondere die Ausstattung der Seitenkapellen des gotischen Hauptkirchenschiffs zeigt sich prachtvoll und beeindruckend. Ein weiteres beliebtes touristisches Ereignis ist der Ausflug zur Ermita de Sant Salvador. Dieser Ort ist eine Wallfahrtsstätte und hatte im späten Mittelalter die Funktion vor Piratenangriffen zu warnen – denn aus 400 Meter Höhe reicht der Blick nicht nur weit ins Land, sondern auch an die Küste, von wo aus damals die überlebenswichtigen Warnsignale eingingen. Die Aussicht von hier ist geradezu traumhaft und gibt den Blick auf eine Szenerie frei, die so typisch ist für Mallorca mit ihrem Mix aus satter Natur und kargem Stein.

Rund um Felanitx bietet die Region ein vielfältiges Angebot an Zerstreuung. Lange Spaziergänge, Wandertouren oder Ausritte auf dem Pferd lassen sich hier prima umsetzen. Viele Urlauber in Felanitx schätzen auch die naheliegenden Berge für anspruchsvolle Fahrradtouren. Dank der Nähe zur Küste kommt der Badespaß ebenfalls nicht zu kurz. Die direkte Anbindung an Portocolom erlaubt nach wenigen Minuten Autofahrt die Anfahrt zur Küste, die im Osten berühmt ist für die zahllosen kleinen und feinsandigen Buchten. Ganz besonders schön sind die Cala Figuera und die Cala Mondrago, die sich einige Kilometer weiter südlich an die Küste schmiegen.

An der Küste ist man auf den Tourismus gut eingestellt – es mangelt nicht an Freizeitangeboten wie tauchen, schnorcheln, paddeln oder segeln. Die Küstenabschnitte laden ein zu unbekümmerten Tagen des Müßiggangs an den teilweise geradezu karibischen Stränden. Sehr zu empfehlen sind die kleinen Fischerhäfen mit den netten Restaurants am Wasser – wer gerne die typisch mallorquinische Küche kennenlernen möchte, ist hier gut beraten.

Felanitx ist ein geeignetes Reiseziel für Individualreisende, aber auch für Familien. Das große Spektrum an Freizeitangeboten, eröffnet die Möglichkeit jeden Tag etwas anderes zu unternehmen und so dem Alltagstrott von zuhause den Rücken zu zukehren.