Sommergefühle und Badewetter

luxus-Penthouse-Porto-Colom-21_1

April April, der macht was er will. So verheißt es eine traditionelle, alte deutsche Bauernregel. Davon war am vergangenen Wochenende auf Mallorca nicht viel zu spüren.

Während das Wetter in Deutschland derzeit im Wechsel von Sonnenschein, Sandstürmen und Hagelniederschlägen geprägt ist, erlebten Mallorca-Urlauber und Einheimische vorsommerliche Temperaturen bei herrlich blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein.

So wundert es nicht, dass viele Insulaner und Touristen das wunderbare Frühsommerwetter nutzten und einen Ausflug an einen der zahlreichen Traumstrände auf der Insel unternahmen. Bei Temperaturen um die 24 Grad, genossen einheimische Sonnenanbeter und Urlauber bei Eis und Meeresrauschen, ein tolles Wochenende am Strand.

Einige Mutige wagten bereits schon einen kurzen Sprung in die Wellen. Bei durchschnittlichen Wassertemperaturen von rund 15 Grad, ist das Mittelmeer von der Buchten und Küsten Mallorcas derzeit noch etwas frisch.

Urlauber, bei denen bei diesen Meerestemperaturen noch nicht das pure Wasserspaß- und Badevergnügen geweckt ist, können alternativ ein paar Bahnen im beheizten Aussenpool ihrer privaten Finca oder Villa ziehen oder sich nach einem Sprung in kalte Nass, im Whirlpool oder Jacuzzi ihres Ferienapartments aufwärmen.

Da auf Mallorca der April eben nicht macht was er will, können Sie auch in den nächsten Tagen auf Frühlingswetter bei sommerlichen Temperaturen um die 20 Grad rechnen.

Tipp der luxus-feriendomizile.de Redaktion:

Wenn Sie ein paar erholsame Sonnenstunden an einem noch wenig überfüllten Strand genießen möchten, haben wir hier eine Auswahl an Insidertipps für Sie, in welchen Regionen auf Mallorca Sie das am Besten können.

Südlich bzw. Südöstlich
Natur- und Wildstrand Es Trenc in Colonia de Sant Jordi
Cala Figuera – Malerische Bucht zum Schwimmen im malerischen Fischerdorf Cala Figuera
Cala Pi – Felsbucht mit Sandstrand
Cala Mondrago (S’Amarador) – mehrere kleine Traumbuchten im Naturpark Mondrago

Nördlich bzw. Nordöstlich
Cala Mesquida – Sandstrand bei Cala Ratjada im Gemeindegebiet Capdepera
Cala Agulla – feinsandiger Sandstrand vor einem Kiefernwald
Cala Torta – touristisch wenig erschlossene Sandbucht im Gemeindegebiet Artà
Cala Mitjana/Cala sa Nau – schöne kleine Sandstrände im Gemeindegebiet Artà