Ausflug nach Artà

Finca-Son-Servera-23_0

Im Nordosten von Mallorca liegt die Gemeinde Artá. Als eine von 53 selbstständigen Gemeinden in der Region Comarca, zu deren größten Orten das gleichnamige, bilderbuchromantische Städtchen Artá und das Dorf Colònia de Sant Pere gehören, grenzt das Gemeindegebiet im Westen an die Bucht von Alcúdia und im Norden ans offene Mittelmeer vis à vis zur kleinen Schwesterninsel Menorca.

Östlich- und südöstlich grenzen die Gemeinden Capdepera und Son Servera an das Gemeindegebiet von Artà. Bis ins 19. Jahrhundert waren sie nicht autonom und gehörten ebenfalls mit zum Bezirk Artà. Aus dieser Zeit stammt auch noch die volkstümliche Bezeichnung, wenn von der Halbinsel von Artà die Rede ist.

Geografisch ist Artà charakterisiert durch weitläufige unbewohnte Flächen, insbesondere in der Gegend der Serres de Llevant. Leider hat der derzeitige Natur-raum aufgrund vieler Waldbrände in den letzten Jahren deutlich an Ursprünglichkeit verloren. Nichtsdestotrotz bietet das Gebiet um das Caps de Ferrutx mit seinen verwinkelten Felseinschnitten speziellen Vögelarten, wie z. B. dem Fischadler und dem Wanderfalken ideale Lebensraumbedingungen.

In der Tälerlandschaft des Massís d’Artà, befinden sich zahlreiche Steineichen-bestände, in denen der Anbau von Mandel-, Feigen- und Johannisbrotbäumen das Landschaftsbild dominiert. In den Bergen bestimmen die mallorcatypischen Olivenbaumkulturen das Landschaftsbild, die an steilen Abhängen gehalten werden.

Tipp der luxus-feriendomizile.de Redaktion:

Wirklich lohnenswert ist ein Ausflug nach Artà. Wie im Bilderbuch säumen steile, kleine Gassen und Strassen das Stadtbild und führen direkt hinauf auf Hügel auf dem Artá errichtet wurde. Ganz oben befindet sich auch die sehenswerte Wallfahrtskirche Sant Salvador. Lassen Sie von dort einmal Ihren Blick schweifen rund über die Küste, die Hügellandschaft, die Mandelplantagen und Olivenbaumhaine der Region.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die berühmten Tropfsteinhöhlen von Artá an der Küste von Canyamel, das Museu Reginal de Artá und die prähistorische Siedlung Talayot de Ses Paisses am Ortsausgang.

Suchen Sie für Ihre nächste Mallorca Reise noch nach einem stilvollen, luxuriösen
Feriendomizil in Artà, empfehlen wir Ihnen unsere exklusive und großzügige Luxusvilla. Sollten Sie die inseltypische Mallorca Finca oder das familienfreundliche Ferienhaus bevorzugen, werden Sie bei uns ebenso schnell fündig werden.