Mallorca im Ausnahmezustand

Stoppschild

Von dem nationalen Generalstreik, der für den heutigen Mittwoch in ganz Spanien angekündigt ist, bleiben auch Mallorca-Touristen nicht verschont. Rund 350.000 Beschäftige aus Industrie, Wirtschaft und Tourismus sind von den Gewerkschaften dazu aufgerufen, am heutigen Tag gegen die aktuellen Arbeitsmartreformen der spanischen Regierung zu protestieren.

Der Tourismusbetrieb auf Mallorca ist besonders betroffen von den Streikaktivitäten im Flug-, Fern- und Personennahverkehr. U-Bahnen, Stadt- und Überlandbusse auf der Insel verkehren mit deutlich geringerer Frequenz und weniger Fahrzeugen. Besonders betroffen ist auch der Flughafentransfer von und nach.

Die Stadtverwaltung von Palma hat den Taxifahrern daher eine gesonderte Fahrerlaubnis erteilt, um den Abtransport der Flugpassagiere reibungslos zu gewährleisten. Die Polizei von Palma versicherte, dass ausreichend Sicherheitsvorkehrungen getroffen seien und zusätzlich eingesetzte Taxen den Flughafenverkehr nicht gefährden würden.

Reisende, die für heute Flüge von und nach Mallorca gebucht haben, müssen sich auf längere Wartezeiten und zum Teil komplette Flugannullierungen einstellen. Die große deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hatte seinen Passagieren bereits am Montag eine kostenlose Umbuchung bzw. Stornierung aller Flüge nach und über Spanien sowie für den kompletten innerspanischen Flugverkehr zugesichert.

Aktuellen Meldungen zufolge ist der Flugverkehr von Palma de Mallorca nach Deutschland und von verschiedenen deutschen Zielstädten nach Mallorca derzeit nur geringfügig eingeschränkt. Ersatzlos streichen musste Air Berlin bisher nur seinen für heute geplanten Flug von Palma nach Faro.

Tipp der luxus-feriendomizile.de Redaktion:

Obwohl das befürchtete große Flugchaos bis dato ausgeblieben ist, empfehlen wir Ihnen für den heutigen Tag trotzdem pünktlich Ihr Ferienhaus oder Ihre Finca zu verlassen. Aufgrund der massiven Einschränkungen im Stadt- und Inlandsverkehr, sollten Sie für Ihre Fahrt zum Flughafen ausreichend Zeit einplanen. Bitte erkundigen Sie sich in jeden Fall bei Ihrem Flugveranstalter, ob mit Einschränkungen oder weiteren Streichungen zu rechnen ist.

Wie soeben bekannt wird ist der Generalstreik nun endgültig auf Mallorca angekommen. Passagiermaschinen diverser Fluggesellschaften werden am Flughafen vom Palma aktuell nicht mehr betankt, sodass mit weiteren Flugverspätungen und Streichungen gerechnet werden muss!

Bildquelle: © Rolf Handke/Pixelio
www.pixelio.de