Mietwagenverleih auf Mallorca boomt weiter

Mietwagenverleih

Die mallorquinischen Mietwagenverleiher haben weiterhin allen Grund zur Freude. Nach Angaben des balearischen Branchenverbandes Aevab, konnte für den High-Season Monat August eine Auslastung von 90 – 95% verzeichnet werden. Damit wird der Positivtrend aus dem Vorjahr auf gleichem Erfolgsniveau fortgesetzt. Ein Ergebnis, dass trotz gestiegener Mietpreise und Minimierung der Fahrzeugflotten um bis zu 30% zum Jahr 2007, den Präsidenten des Aevab, Ramon Reus, optimistisch stimmt. Sollten auch im Folgemonat Mietauslastungen um die 80% verbucht werden, dann könne die Sommersaison 2010 nach Aussagen von Reus als durchweg „gut“ bezeichnet werden.

Sollten Sie für Ihren Traumurlaub in einer typisch spanischen Finca, einem komfortablen, Ferienhaus oder einer luxuriösen Villa auf Mallorca noch einen geeigneten Mietwagen suchen, empfiehlt Ihnen die Redaktion von luxus-feriendomizile.de einen individuellen und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Preisvergleich. Neben den „Großen“ wie Sixt, Avis oder Hertz, bieten auch viele kleinere und/oder einheimische Mietwagenanbieter ihre Leistungen zu guten Konditionen an. Achten Sie darauf wie die vertraglichen Bedingungen zum Versicherungsschutz geregelt sind. Haftpflicht, Vollkasko- und Diebstahlversicherung sind ein unbedingtes Muss. Dabei sollte die Haftpflicht im Mietwagenpreis enthalten sein und eine Deckungssumme von mindestens einer Million € nicht unterschreiten. Überlegen Sie sich im Vorfeld welche eventuellen Zusatzversicherungen sie außerdem abschließen möchten.

Tipp der luxus-feriendomizile.de Redaktion:

Prüfen Sie vorab sorgfältig, welche Leistungen Sie zwingend benötigen. Studieren Sie genau die AGB’s des jeweiligen Anbieters, um doppelte Versicherungsabschlüsse, die bereits fest vertraglich geregelt sind, zu vermeiden.

Bildquelle: © Thorben Wengert/Pixelio
www.pixelio.de