Zwischen Wildromantik und exklusivem Chic

Valdemossa

Wer im Nordwesten von Mallorca seinen Urlaub verbringt und nicht das Glück hatte, sich direkt eine Finca, Villa oder ein beschauliches Ferienhaus in Deià zu mieten, der sollte unbedingt einen Tagesausflug in dieses außergewöhnliche, verträumte kleine Künstlerdorf unternehmen oder einmal einen romantischen Abend zwischen malerischen Olivenbaumterrassen und ursprünglichen Wildbächen am Fuße des Puig des Teix genießen.

In Deià gibt es nur sehr wenige private und luxuriöse Feriendomizile, was die Anzahl der Übernachtungsgäste stark begrenzt. Dabei gehört Deià zu einer absoluten Topadresse und ist für viele Mallorca-Urlauber ein exklusiver Insidertipp.

400 Meter oberhalb des Meeresspiegels inmitten des Tramuntanagebirges liegt dieses verschlafene Örtchen mit gerade einmal 756 Einwohnern verteilt auf drei Dorfzonen. Das obere Dorf kann man zu Fuß in einer guten halben Stunde erkunden. Durch verwinkelte, typisch mallorquinische Bergdörfer und dicht aneinander gedrängte Häuser, gelangt hügelwärts zur kleinen, vom Friedhof umsäumten Pfarrkirche von Deià, wo sich das Grab des britischen Literaten Robert Graves befindet.

Von dort aus kann man einen herrlichen Blick über das Tramuntanagebirge und die von Felsen verwinkelten Buchten von Deià werfen. Aber auch das Unterdorf mit wildromantischen Häuschen und Zitrusgärten (Carrer Clot) ist einen Besuch unbedingt wert.

Größere Bekanntheit erlangte das kleine Bergdorf durch berühmte Zeitgenossen aus der internationalen Film-, Musik – und Kunstszene. Neben Pablo Picasso und dem Musicalgiganten Andrew Lloyd Webber, ließen sich ab Anfang des 20 Jahrhunderts auch Schauspielgrößen wie Sir Peter Ustinov, Pierce Brosnan und zuletzt Michael Douglas in Deià nieder.

Tipp der luxus-feriendomizile.de Redaktion:

Wer in diesem wunderbaren Bergdorf ein mediterranes, köstliches Abendessen mit gutem Wein, Caipi, Mojito oder einem leckeren Gin Tonic genießen und dazu einen herrlichen Weitblick über das Tramuntanagebirge werfen möchte, dem seien exklusiv das Restaurant Na Foradada und das Café Sa Fonda empfohlen.

ADRESSE

1. Chiringuito und Restaurant Na Foradada, Ctra. Valldemossa-Deià, täglich vor Sonnenuntergang

2. Café Sa Fonda, direkt an der Durchgangstraße in Deià, täglich ab 10 Uhr

Bildquelle: © independend-c/Pixelio
www.pixelio.de